kajol - www.myblog.de/wavy Kajol ">
KANK

Kabhi Alvida Naa Kehna (=Bis dass das Glück uns scheidet) war genial (Info: der lief am 23.03 & 24.03 auf RTL 2).

Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Film hatte mal wieder alles was ein guter Film braucht und ich war bei einigen Szenen kurz vorm weinen. *schnief*

Außer der guten Besetzung (Shah Rukh Khan, Rani Mukherji, Preity Zinta, Abhishek Bachchan, Amitabh Bachchan, Kajol,...) war die Geschichte herzerreißend und man konnte sich in jede Rolle hineinversetzen und sie verstehen. Echt klasse!

Hier noch einmal kurz die Story:

Der Fußballspieler Dev (alias Shah Rukh Khan) ist seit 5 Jahren mit der Moderedakteurin Rhea (alias Preity Zinta) verheiratet. Aber an diesem 5. Hochzeitstag trifft er auf die Lehrerin Maya (alias Rani Mukherji) die sich an diesem Tag mit dem PR-Manager Rishi (alias Abhishek Bachchan) verheiraten soll. Sie hat der Ehe zugesagt, sitzt jedoch immer noch überlegend, ob die Heirat mit Rishi das Richtige ist, in ihrem Hochzeitsgewand auf einer Bank im Garten. Dev´s Mutter gehört zu dem Partyservice der Hochzeit und so kommt es, dass Dev auf Maya stößt, sich mit ihr unterhält und ihr schließlich zu dieser Hochzeit rät.

Somit heiratet Maya Rishi und Dev, der immer wieder einen Blick zurückwirft, während er sich auf den Weg nach Hause macht, wird von einem Auto angefahren. Sein Bein wird dadurch so verletzt, dass er nur noch hinkt, bzw. dieses Bein nachzieht und somit kann er kein Fußball mehr spielen. […]

In beiden Ehen kriselt es immer wieder. Einer der entscheidensten Unterschiede dieser beiden Ehen ist, dass Dev und Rhea ein Kind haben, im Gegensatz zu Rishi und Maya die kinderlos sind.  […]

Es kommt schließlich dazu, dass Dev und Maya sich anfreunden…und aus dieser Freundschaft wird mit der Zeit schießlich Liebe. […]

Nach langem Hin und Her gestehen die beiden Liebenden (jeder für sich) ihren Ehepartnern ihre Affäre und werden beide raus geschmissen. […]

Allerdings kommen sie wegen eines Telefongespräch, welches den Zuschauer schon ziemlich ärgern kann, erst nach drei Jahren zusammen…aber sie kommen zusammen und allein das zählt. 

Ich kann den Film bestens weiterempfehlen. Es lohnt sich.

25.3.07 17:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite

About

Über mich
Gästebuch
Archiv
Gedichte
Kontakt

Friends

Kristina
Gesa

Links

Dreampage
Design Credit
Gratis bloggen bei
myblog.de